Basketball-Damen: Season Opening am 21.09.

Unter dem Motto 12 Teams – 6 Spiele – 1 Tag findet zum ersten Mail in der Geschichte der TKH Damen die Saison-Eröffnungsveranstaltung der 1. Damen Basketball Bundesliga, das „DBBL Season Opening 2019“ in Hannover, statt. Am 21. September 2019 werden alle 12 Teams der Liga gemeinsam ihren ersten Spieltag an einem Ort austragen.

Veranstaltungsorte der spannenden Partien sind die Swiss Life Hall und die Heimspielstätte der Turnschwestern – die Sporthalle Birkenstraße. Es erwarten Sie nicht nur sechs Spiele auf höchstem nationalem Niveau mit Spielerinnen aus der ganzen Welt, sondern auch ein abwechslungsreiches und buntes Rahmenprogramm über den ganzen Tag verteilt. Mitmachangebote, Show-Acts und ein 3er-Kontest sorgen neben den Duellen auf dem Court für einen spannenden Tag rund um den Basketball.

Wir möchten an diesem Samstag ein außerordentliches Erlebnis für alle Basketballbegeisterten und die, die es noch werden wollen, schaffen und Hannover somit zu einem Aushängeschild des Damen- und Mädchenbasketballs machen. Wir freuen uns auf Kinder und ihre Familien, auf Jung und Alt und auf sportbegeisterte Menschen aus Hannover, dem Umland und ganz Deutschland.

Lassen Sie sich dieses tolle Event nicht entgehen und schauen Sie vorbei!

Alle wichtigen Informationen finden Sie hier.

Weiterlesen

Stellenausschreibungen TKH Basketball Damen

Die Damen Basketball Mannschaft des Turn-Klubbszu Hannover (TKH) spielt seit drei Jahren in der 1. Damen Basketball Bundesliga. Nach dem Aufstieg konnte in jeder Saisondie Playoff Teilnahme erreicht werden. Zu Beginn der Saison richtet der TKH zudem die große Saison-Eröffnungsveranstaltung mit allen 12 Teams der Liga aus. Neben dem sportlichen Teil sind die TKH Damen in der Hannoveraner Öffentlichkeit präsent sowie bei Social Media Kanälen aktiv. Zur weiteren Ausgestaltung unseres öffentlichen Auftritts als auch im Marketing und Sponsoring suchen wir Verstärkung für unser Team.

Mehr Informationen.

Weiterlesen

Basketball 1. Damen: neue Spielerinnen verpflichtet

Hochkarätige Neuverpflichtungen wechseln zur kommenden Saison an die Leine, eine vom letztjährigen Pokalsieger aus Wasserburg, die andere vom Absteiger aus Heidelberg: Shooting Guard Haiden Palmer (TSV Wasserburg) und Power Forward Veshaundra Young (AXSE BasCats Heidelberg) spielen in der Saison 2018/19 für den TK Hannover. Weiterlesen… 
Zur Homepage der 1. Damen: http://tkh-basketball-damen.de/

Weiterlesen

Basketball 1. Damen: Knappe Niederlage bedeutet Saisonaus

69:74-Niederlage gegen den Serienmeister TSV 1880 Wasserburg

Die Saison 2017/18 ist für die Basketballdamen vom TK Hannover zu Ende. Am vergangenen Freitag, den 06. April 2018, haben die Turnschwestern das 2. Play-Off Viertelfinalspiel zu Hause gegen den Serienmeister und aktuellen Pokalsieger TSV 1880 Wasserburg mit 69:74 verloren. In einem bis zum Schluss spannenden Spiel versuchten die TKH Damen in der mit knapp 400 Zuschauern vollen Halle alles, um das dritte Spiel in dieser Play-Off Runde zu erzwingen. Doch dies gelang nicht, obwohl man nach dem Halbzeitrückstand (38:41) kurze Zeit in Führung lag. Aber insgesamt blieben die Hannoveranerinnen zu harmlos unter dem gegnerischen Korb: Einfachste Punkte wurden nicht erzielt. Schließlich erzielte der Gast aus Bayern knapp eine Minute vor Schluss einen Dreier und sicherte somit den Halbfinaleinzug.

Punkte für den TKH: Aliaksandra Tarasava (23), Ivana Brajkovic (22), Birte Thimm (10),  Melissa Jeltema (9), Stefanie Grigoleit, Tessa Stammberger (je 2), Mary-Ann Mihalyi (1).

Zum Abschluss der Saison bedankte sich unsere Kapitänin Janne Bartsch für die tolle Unterstützung in der Halle, vor allem von den Zuschauern und den TKH-Cheerleadern, sowie für die tolle Organisation rund um die Spieltage. Vielen Dank auch an alle Sponsoren für den Support!

Wir wünschen zudem dem starken Gast aus Wasserburg alles Gute für die weiteren Play-Off Spiele. Die neue Saison beginnt voraussichtlich Mitte/ Ende September, nähere Infos geben wir rechtzeitig bekannt.

 

Weiterlesen

Basketball 1. Damen: Play-Offs gesichert

81:72-Heimsieg vs. TH Wohnbau Angels

– Überragendes letztes Viertel sichert den TKH-Damen die Teilnahme an den Play-Offs –

Die Basis dieses Erfolges nach drei sieglosen Spielen war die Rückkehr von Birte Thimm und Aliaksandra „Sasha“ Tarasva: Zusammen erzielten die beiden 40 Punkte. Vor allem letztgenannte spielte ein fulminantes letztes Viertel und erzielte einen Dreier nach dem anderen. Das starke Finish sorgte in einem Spiel, welches die Gäste aus Nördlingen lange Zeit bestimmten, für ein positives Ende und sicherte den Turnschwestern die Teilnahme an den Play-Offs. Knapp 300 Zuschauer sahen dieses Spektakel am 21. Spieltag in der heimischen Sporthalle der Otfried-Preußler-Schule.

Die Turnschwestern starteten gegen die TH Wohnbau Angels solide und führten nach dem 1. Viertel 23:21. Es folgte der Bruch im zweiten Viertel: Ein 0-8 Lauf aus Sicht der Turnschwestern gab den Gästen aus Nördlingen das nötige Selbstvertrauen für die restliche Spielzeit. Die Angels bauten den Vorsprung weiter aus und verteidigten den 8 (zur Pause) bzw. 7 Punkte Abstand bis ins letzte Viertel; die Turnschwestern konnten nicht aufholen und die Gäste sich nicht absetzen. Doch dann begannen die Minuten von „Sasha“ (eine ehemalige Nördlingerin) und das Happy End mit dem Erreichen der Play-Offs wurde noch realisiert. Die Basketballdamen vom TK Hannover bedanken sich bei den zahlreichen Fans, den TKH-Cheerleadern und dieses Mal bei unseren Volleyballern für die tolle Stimmung und den Support in der Halle.

Punkte für den TKH: Aliaksandra Tarasava (28), Stefanie Grigoleit, Melissa Jeltema (je 18), Birte Thimm (12), Mary-Ann Mihalyi (3), Sherranda Reddick (2).

Zum letzten Spiel der regulären Saison müssen die Turnschwestern zum Tabellenführer nach Keltern. Tipoff ist am kommenden Samstag, den 17. März 2018, um 19:00 Uhr im Schulzentrum Dietlingen in Keltern.



Weiterlesen

Basketball 1. Damen: Verdiente Niederlage

64:81 zu Hause gegen den amtierenden deutschen Meister & Pokalsieger

Am 19. Spieltag verloren die Turnschwestern in der heimischen Sporthalle der Otfried-Preußler-Schule vor über 350 Zuschauern gegen den amtierenden Meister und Pokalsieger TSV 1880 Wasserburg. Am Sonntag, den 25. Februar 2018, spielten die TKH-Damen 64:81 und sind somit Tabellensiebter nach 9 Siegen in 19 Spielen. Obwohl der Negativtrend bestehen bleibt (nur ein Sieg aus den letzten fünf Spielen), ist das Minimalziel, das Erreichen der Play-Offs, weiterhin realistisch. Drei Spiele sind in der regulären Saison noch zu absolvieren.

Der Auswärtssieg von Wasserburg war zu keiner Zeit wirklich gefährdet und die Überraschung blieb somit aus. Lediglich das letzte Viertel konnten die Turnschwestern für sich entscheiden und machten somit noch einige Punkte gut. 31:48 hieß es zur Pause aus der Sicht vom Gastgeber, bei denen die verletzten Birte Thimm und Aliaksandra „Sasha“ Tarasava schmerzlich vermisst wurden. Zwischenzeitlich, während des dritten Viertels, lag der Vorsprung vom amtierenden Meister und Pokalsieger bei 26 Punkten.

Die Gäste aus Wasserburg bleiben mit diesem Sieg Tabellenzweiter und könnten damit, sofern die Tabellenkonstellation bestehen bleibt, Play-Off Gegner der Turnschwestern sein.

Die Basketballdamen vom TK Hannover bedanken sich bei den zahlreichen Fans und den TKH-Cheerleadern für die tolle Stimmung und den Support in der Halle. Vielen Dank auch an Physiomedico, dem „Sponsor of the day“, für Aktionen rund um die Partie und das Halbzeitspiel mit tollen Preisen. Das letzte Heimspiel der regulären Saison findet am Samstag, den 10. März 2018, um 19:00 Uhr statt. Einlass ist eine Stunde vorher um 18:00 Uhr in der Sporthalle der Otfried-Preußler-Schule in der Birkenstr. 12.

Punkte für den TKH: Stefanie Grigoleit (14), Melissa Jeltema (13), Tessa Stammberger (12), Martina Matejcikova (11), Ivana Brajkovic (6), Dragana Gobeljic, Liga Vente (je 3), Sherranda Reddick (2).

 

Weiterlesen

Basketball 1. Damen: Verdiente Niederlage

64:81 zu Hause gegen den amtierenden deutschen Meister & Pokalsieger

Am 19. Spieltag verloren die Turnschwestern in der heimischen Sporthalle der Otfried-Preußler-Schule vor über 350 Zuschauern gegen den amtierenden Meister und Pokalsieger TSV 1880 Wasserburg. Am Sonntag, den 25. Februar 2018, spielten die TKH-Damen 64:81 und sind somit Tabellensiebter nach 9 Siegen in 19 Spielen. Obwohl der Negativtrend bestehen bleibt (nur ein Sieg aus den letzten fünf Spielen), ist das Minimalziel, das Erreichen der Play-Offs, weiterhin realistisch. Drei Spiele sind in der regulären Saison noch zu absolvieren.

Der Auswärtssieg von Wasserburg war zu keiner Zeit wirklich gefährdet und die Überraschung blieb somit aus. Lediglich das letzte Viertel konnten die Turnschwestern für sich entscheiden und machten somit noch einige Punkte gut. 31:48 hieß es zur Pause aus der Sicht vom Gastgeber, bei denen die verletzten Birte Thimm und Aliaksandra „Sasha“ Tarasava schmerzlich vermisst wurden. Zwischenzeitlich, während des dritten Viertels, lag der Vorsprung vom amtierenden Meister und Pokalsieger bei 26 Punkten.

Die Gäste aus Wasserburg bleiben mit diesem Sieg Tabellenzweiter und könnten damit, sofern die Tabellenkonstellation bestehen bleibt, Play-Off Gegner der Turnschwestern sein.

Die Basketballdamen vom TK Hannover bedanken sich bei den zahlreichen Fans und den TKH-Cheerleadern für die tolle Stimmung und den Support in der Halle. Vielen Dank auch an Physiomedico, dem „Sponsor of the day“, für Aktionen rund um die Partie und das Halbzeitspiel mit tollen Preisen. Das letzte Heimspiel der regulären Saison findet am Samstag, den 10. März 2018, um 19:00 Uhr statt. Einlass ist eine Stunde vorher um 18:00 Uhr in der Sporthalle der Otfried-Preußler-Schule in der Birkenstr. 12.

Punkte für den TKH: Stefanie Grigoleit (14), Melissa Jeltema (13), Tessa Stammberger (12), Martina Matejcikova (11), Ivana Brajkovic (6), Dragana Gobeljic, Liga Vente (je 3), Sherranda Reddick (2).

 

Weiterlesen

1. Damen Basketball: Auswärtsspiel am Sonntag (18.02.) in Göttingen

Zum Derby gibt es einen Fanbus

Unsere 1. Damen Basketball spielen am kommenden Sonntag, den 18. Februar 2018, um 16:00 Uhr in Göttingen gegen die BG 74 Veilchen Ladies. Wer beim Derby dabei sein möchte, kann gerne den extra organisierten Fanbus nutzen. Dazu müsst Ihr euch bitte anmelden.

Alle weiteren Infos findet Ihr auf der Homepage der 1. Damen:
http://tkh-basketball-damen.de/…/im-fanbus-zum-auswaertssp…/

Weiterlesen