Cheerleading Nachbericht: Mission Titelverteidigung Europameister erfolgreich!

Was für eine Saison! Das letzte Jahr war unglaublich spannend und erfolgreich für die Cheerleader-Abteilung des TKHs. Mit dem Europameistertitel 2017 der Minis und dem kurzen Traum „Weltmeisterschaft in Japan“ (leider zu kostenintensiv) wurden die Teams Mini Pepper und Red Stars aus Altersgründen wieder neu zusammengesetzt. Nach der norddeutschen Meisterschaft im Februar mit ausschließlich ersten und zweiten Plätzen mit acht Teams in sechs Kategorien hatten sich alle Cheerleader für die deutsche Meisterschaft qualifiziert. Bei traumhaftem Sommerwetter holten die Mini Pepper in Dresden endlich den ersehnten Titel Deutsche Meister 2018 (nach drei Jahren Vizemeister) und unser Juniorteam wurde dieses Jahr Vizemeister. Alle anderen Teams kamen unter die Top Ten (!) – es hatten sich tatsächlich vier Teams für die Europameisterschaft in den Niederlanden qualifiziert.

Und so ging es dieses Mal Ende Juni nach S‘-Hertogenbosch. Vormittags auftreten, nachmittags an den Strand und abends zur Siegerehrung wieder in die Halle: Am Sonnabend feierten die Minis ihre Titelverteidigung mit einer Rekordpunktezahl und am Sonntag absolvierten die Juniors ihr Programm fehlerfrei und wurden Vize-Europameister! Dazu kamen noch ein dritter und ein vierter Platz bei den Group-Stunts – Sensationell!

Und deswegen ist es auch mal an der Zeit für ein Danke! Natürlich an unsere Cheftrainer Saskia, Sandra und Sven – ihr seid der Wahnsinn! Aber auch einen besonderen Dank an unser Seniorteam Red Pepper, dass ihr trotz Job, Schule und eigenem erfolgreichen Training die Minis und Juniors so intensiv unterstützt – sowohl beim Training als auch bei den Wettkämpfen (als Spotter und in der Maske)! Danke an das Eltern-Orga-Team, die alles buchen, recherchieren, fotografieren, nähen, kalkulieren – was und wo wäre die Abteilung ohne euch? Danke an die vielen Spender und Förderer, die uns die Europameisterschaft möglich machten und natürlich auch Danke an die Eltern, die neben Chauffeurdiensten auch mal einen Urlaub umbuchen (warum liegt die EM in den Ferien?).

Wir freuen uns auf das nächste Jahr! Dann findet auch wieder eine Weltmeisterschaft statt und manchmal werden Träume ja auch Wirklichkeit…

– Mareike Fruth, Pressewartin TKH Cheerleading

TKH app ist da!