Unterrichtsinhalte

Zeiten 2017

Mini-Kiss, 4-5 Jahre:

montags 15:00-16:00 Uhr (Grundschule Tieferiede)

montags 16:00-17:00 Uhr (Grundschule Otfried-Preußler)

mittwochs 14:45-15:45 Uhr (TKH SZ City, Ballettsaal)

mittwochs 16:00-17:00 Uhr (Grundschule Otfried-Preußler)

donnerstags 16:00-17:00 Uhr (TKHalle List)

freitags 16:00-17:00 Uhr (TKHalle List)

Geeignet für Kinder im Kindergartenalter, hier geht es um koordinative Grundlagen, Erkunden, Entdecken von Geräten, Bewegungsmöglichkeiten und vielem mehr.

 

Klasse I, 5-6 Jahre:

montags 15:00-16:00 Uhr (TKHalle List)

dienstags 14:30-15:30 Uhr (TKH-SZ City, Südstadt)

mittwochs 15:00-16:00 Uhr (TKHalle List)

donnerstags 15:30-16:30 Uhr (TKH-SZ City, Südstadt)

Die Kinder starten hier mit der sportlichen Grundlagenausbildung. Vielfältige Bewegungserfahrungen werden gesammelt und die Freude an Bewegung sowie grundlegende Schwimmtechniken vermittelt. Rituale, wie Begrüßung und Verabschiedung, geben Sicherheit und Orientierung.

 

Klasse II, 6-7 Jahre:

montags 16:00-17:00 Uhr (TKHalle List)

dienstags 15:30-16:30 Uhr (TKH-SZ City, Südstadt)

mittwochs 16:00-17:00 Uhr (TKHalle List)

donnerstags 16:30-17:30 Uhr (TKH-SZ City, Südstadt)

Die Schwerpunkte Koordination, Kraft und Ausdauer kommen hinzu. Fangen und Werfen, Partner- und Gruppenspiele (und damit verbunden das Erlernen von Spielregeln) sowie Umgang mit Sportgeräten werden erlernt.

 

Klasse III, 8-9 Jahre:

montags 17:00-18:00 Uhr (TKHalle List)

dienstags 16:15-17:15 Uhr (TKH-SZ City, Südstadt)

mittwochs 17:00-18:00 Uhr (TKHalle List)

donnerstags 17:30-18:30 Uhr (TKH-SZ City, Südstadt)

Hier steht das Kennenlernen und Ausprobieren vieler verschiedener Sportarten im Mittelpunkt. Die Kinder können mit Hilfe der verschiedenen Abteilungen des TKH ihre Neigungen ausleben. Dadurch soll ein reibungsloser Übergang im Interesse entsprechender fortführender Sportgruppen gewährleistet werden.

 

Klasse IV, 10-11 Jahre:

mittwochs 18:00-19:00 Uhr (TKHalle List)

donnerstags 18:30-19:30 Uhr (TKH-SZ City, Südstadt)

Die motorischen Fähigkeiten und sporttechnischen Fertigkeiten aus der Klasse III werden weiter ausgebaut und das eigene Können gefestigt werden. Dazu gehören die eigene Wahrnehmung und das Selbstvertrauen in das eigene Können.