Grundschule Loccumer Straße

Seit dem Schuljahr 2011/2012 ist der TKH Kooperationspartner der Grundschule Loccumer Straße und zuständig für die Ganztagsbetreuung. Das Modell der offenen Ganztagsschule kommt besonders Familien zugute, in denen beide Elternteile berufstätig sind, und alleinerziehenden Müttern oder Vätern, da die Kinder bis maximal 17 Uhr in der Schule betreut werden können.
Die Kernzeit der Ganztagsschule ist von 13 bis 16 Uhr. Es besteht aber auch die Möglichkeit die Frühbetreuung ab 7 Uhr und/ oder die Spätbetreuung bis 17 Uhr zu nutzen.
Das Prinzip der offenen Ganztagsschule ist die Freiwilligkeit. Anders als bei einer gebundenen Ganztagsschule können die Eltern individuell entscheiden, für welche Tage sie eine Betreuung wünschen. Sie können ihr Kind von einem Tag bis zu fünf Tagen in der Woche an der Nachmittagsbetreuung anmelden. Dazu gehören: Hausaufgabenhilfe, Mittagessen (entweder selbst mitgebrachtes oder eine warme Mahlzeit im Katharinenhof), diverse Freizeitangebote und Betreuung in den Zwischenzeiten. Alle Angebote sind kostenlos mit Ausnahme des Mittagessens im benachbarten Katharinenhof. Dies kostet 2,60 € pro Mahlzeit.


Erfahren Sie hier mehr über unser Konzept "TKH bewegt Schule" in der Grundschule Loccumer Straße.