News

20.06.2017

Finale der Basketball Junior-League

Spannende Duelle & viel Spaß beim Abschlussturnier der Grundschulliga in der Theodor-Heuss Grundschule

Spannende Duelle, toller Grundschulbasketball, abwechslungsreiche Technikparcours und viel gute Laune, so erlebten 120 Schülerinnen und Schüler sowie mehr als 50 Helfer und zahlreiche Eltern das Finale der Junior-League Hannover im Basketball des TKH am 17. Juni 2017. In Kooperation mit den Linden Dudes und dem Basketballverband finden seit fast 5 Jahren Grundschulmeisterschaften im Basketball mit 10 Vorrundenturnieren und einem großen Abschlussturnier statt. In den Hallen der IGS List setzten sich in spannenden Ausscheidungsspielen die Thodor-Heuss-Kings gegen 17 weitere Grundschulen durch.

„Ich bin begeistert von der verbindenden Kraft der Basketballevents an Grundschulen. Hier kommen Kinder aus unterschiedlichen Stadtteilen zusammen, Sportvereine kooperieren mit Schulen, Lehrer werden Schiedsrichter und viele Ehrenamtliche engagieren sich für Bewegung und Bildung“, begrüßt der schulpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Stefan Politze die jungen Sportler. Auch Henry von der Grundschule am Welfenplatz ist hoch motiviert „Toll dass wir bei den Basketball Grundschulmeisterschaften mitmachen dürfen, in den Vorrundenturnieren sind wir schon mal Zweiter geworden.“

 

Dabei geht es gar nicht um Sieg oder Niederlage. „Gewaltprävention an Schulen, die Vernetzung von Sportvereinen und Grundschulen sowie die Talenfindung für den Basketball stehen im Mitttelpunkt“, fasst Hajo Rosenbrock vom Träger TK Hannover die Ziele zusammen. Dabei stehen auch gestande Ex-Profis an der Seitenlinie und coachen die Kinder. Dorothea Richter ist mit 156 Nationalmannschaftseinsätzen die Managerin für die TKH-Jugend im Hintergrund, Frank Meinertshagen spielte in den 90ern für den Klubb in der 1. Bundesliga und gab gemeinsam mit Ratspolitikern und Gästen den Startschuss. Der Sport hat dann aber ganz schnell die Oberhand gewonnen, sodass sich in der Endrunde der 4. Klässler ein Dreikampf zwischen der Henning von Treskow Schule, den Grundschulbaskerts Grasdorf und der Theodor-Heuss Grundschule, die sich jeweils deutlich durchsetzen konnten. In der jüngeren Klassenstufe siegte die Kindersportschule Hannover vor der Grundschule Mengendamm.

Juniors (4. Klasse):

1. Theodor-Heuss Tigers

2. Grundschulbaskets Grasdorf

3. Henning-v.-Treskow Hurricanes

4. Mengendamm Merlins

5. Wasserkampstraßen Warriors

6. Theodor-Heuss Titans

7. TKH Turtles

8. Goetheplatz Giants

9. Lindener Markt Lions

 

Minis (2./3. Klasse):

1. KISS Kings

2. Mengendamm Magic

3. Fichteschule / Kestnerschule Flames

4. Albert-Schweitzer Angels

5. Welfenplatz Wizards

6. Otfried-Preußler Owls

7. KISS Knights

8. Kastanienhof Kangaroos

 

23.05.2017

Anmeldung zum Finalturnier

Am 17.06. findet der Saisonabschluss mit allen Teams statt

Finalturnier 2016, Frau Klebe-Politze lobt die jungen Sportler/innen

Die Anmeldung für das Finalturnier 2017 ist in vollem Gange: noch bis zum 10.06. können sich Kinder der 2.-4. Jahrgangsstufe für das Turnier anmelden.

Von 11:00 bis ca. 17:00 Uhr wird in der Dreifeldhalle der Leibniz-Schule im Lister Kirchweg gedribbelt und geworfen, alles dreht sich um den orangen Ball. Wer gerade nicht mit seinem Team spielt, der kann draußen auf dem Schulfhof an der Skills Challenge teilnehmen, wo der oder die mit den besten "Skills" gesucht wird. Auf dem Programm stehen Passen, Werfen und sowie Ballhandling und an jeder Station können bis zu 15 Punkte erreicht werden. Für den kleinen und großen Hunger sorgen der Getränkestand sowie der Grill mit Würstchen und vegetarischen Leckereien.

Das Grußwort halten der Vorsitzende des Turn-Klubbs Hajo Rosenbrock, sowie weitere Lokalpolitiker.

Alle Eltern und Kinder sind herzlich eingeladen teilzunehmen oder anzufeuern.

Die Junior League Hannover ist ein Gemeinschaftsprojekt des TKH und der Linden Dudes.

Mehr Infos

05.05.2017

1.Mädchenturnier der Junior League Hannover

Mädchenteams spielen Basketball unter sich

Theodor Heuss Titans mit Trainer

Only Girls hieß es gestern in der TKH Halle der Maschstraße zum 5. Turnier der Junior League Hannover der Saison. Rund 20 Mädchen spielten um den Turniersieg des 1. Mädchenturniers der Junior League Geschichte. Neben den Spielen konnten die engagierten Grundschülerinnen der 3. und 4. Klasse jede Menge sportliche Erfahrungen im Klettern, bei der Skills Challenge oder auf dem Hindernisparcours sammeln. Als Siegerinnen gingen die Titans der Theodor-Heuss-Grundschule hervor, die Mustangs der Grundschule Mühlenberg konnten sich den 2. Platz sichern. Für alle Mädchen gab es Urkunden und für die Ersten sogar tolle T-Shirts.

06.04.2017

Bundesliga Profis coachen Grundschüler - 7. Turnier gespielt

Bundesliga Damen vom TKH sind Vorbilder für rund 1.000 Kinder

(Foto: Petrow)

In den Turnhallen der Grundschule am Welfenplatz haben die kleinen Basketballer von sieben Schulen bei dem 7. Vorrundenturnier der Basketball Grundschulliga „Junior League Hannover“ das Ruder Übernommen. In heißen und fairen Spielen kämpfen die Grundschüler um jeden Korb, aber vor allem haben Sie Freude, sich mit anderen Schulen zu messen. Bereits in der 5. Saison läuft das TKH Projekt in Kooperation mit den Linden Dudes und 20 Schulen haben in diesem Schuljahr schon an 7 Turnieren teilgenommen. Dies bleibt auch den beiden Ratspolitikern sowie Schulsportexperten Angelo Alter und Afra Gamoori nicht verborgen. „Mit mehr als 1000 teilnehmenden Kindern begeistert die Idee der Basketball-Grundschulliga und ist Vorbild für die Kooperation zwischen Schulen und Sportvereinen, dies unterstützen wir natürlich gern.“ Bewegungsförderung, Gewaltprävention und Talentsichtung werden in der Junior-League auch von den Basketballspielerinnen des TKH gestärkt.

Die Bundesligadamen coachen oder fungieren als Schiedsrichter. Bei dem Turnier in der Grundschule am Welfenplatz siegten in einem heissen Finale die Alemann Angels (Grundschule Alemannstraße) gegen die benachbarten Welfenplatz Wizards mit 34-30. Die weiteren Plätze belegten die Grundschulen Loccumerstraße und Otfried-Preußler. „Jedes Jahr wächst und entwickelt sich das Projekt, sodass wir das große Ziel, einen Ligabetrieb einzurichten, für das nächste Schuljahr endlich erreichen könnten“, so Ex-Nationalspielerin Dorothea Richter.

Die Junior League Hannover steht unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Stefan Schostok und hat das Ziel, Basketball als Angebot an möglichst vielen Grundschulen in Hannover zu stärken, neue Talente zu gewinnen, als auch allgemein Sport an Schule zu fördern. Das Angebot für die Schülerinnen und Schüler sowie für die Schulen ist komplett kostenfrei und ohne großen Aufwand, da der TKH die gesamte Organisation übernimmt. Traditionell findet gegen Ende des Schuljahres ein Abschlussturnier in der List statt, dieses Jahr am 17. Juni 2017. Alle Interessierten, Eltern und Kinder sind herzlich dazu eingeladen.

08.03.2017

Theodor Heuss Tigers siegen

Junior League Hannover

Beim heutigen Junior League Turnier in der Theodor-Heuss Grundschule traten vier Teams gegeneinander an und ermittelten den Tagessieger. Jeweils zwei Mannschaften der Theodor Heuss und der Grundschule Mühlenberg waren nach Ronneberg gekommen um Basketball zu spielen.

Während des zweiten Spiels wurde die Heimmannschaft lautstark von der Tribüne unterstützt, zahlreiche andere Klassen waren gekommen, um die Korbtreffer zu bejubeln. Sieger wurde am Ende das Team Theodor-Heuss-Tigers und alle SpielerInnen bekamen Urkunden und kleine Aufmerksamkeiten.

Das nächste Turnier findet am 06.04. in der Grundschule Am Welfenplatz statt. Außerdem wird es am 03. Mai ein Mädchenturnier in der Südstadt geben.

Mehr Infos