Drei Teams - eine Mission!

Cheerleading

Cheerleading stammt aus den USA und ist dort eine weitverbreitete und beliebte Sportart.

Cheerleading wurde am Anfang nur von Männern betrieben, ihre Aufgabe war es dem Publikum vor wichtigen Spielen (Football oder Basketball) so richtig „einzuheizen“ und sie zum Anfeuern (cheeren) zu animieren, daher auch der Name Cheerleader, was zu Deutsch soviel wie „Anführer des Anfeuerns“ bedeutet.

Diese Sportart entwickelte sich enorm und das Anfeuern ist nun schon fast zur Nebensache geworden. Dinge wie Stunts, Pyramiden oder Tumbling (Turnelemente), gehören nun zu den Hauptaufgaben der Cheerleader.

Cheerleading verbindet Sportarten wie Akrobatik, Turnen, Tanzen, Ballett und Aerobic.

Von Mädchen, die nur mit den Pompons wedeln ist schon lange nicht mehr die Rede, denn es hat sich zu einer Leistungssportart mit wichtigen Meisterschaften entwickelt.

Außerdem ist Cheerleading schon seit längerem keine reine Frauendomäne mehr. Männer und Jungs sind im Kommen!!! Unsere männlichen Teammitglieder leisten ihren Beitrag durch stunten, turnen und "Mädchen durch die Luft wirbeln".

"Only the elite can hold her feed!"

Es ist eine Sportart, die einfach nur Spaß macht und zudem toll anzuschauen ist.

Wenn Du Lust hast, dann schau doch einfach mal beim Training vorbei...

Wir freuen uns auf Dich!!!

Die Cheerleader des TKH

Mini Pepper - Red Stars - Red Pepper