Gerätturnen: Erfolgreiche Landesmeisterschaften in Goslar

Am 18./19. November wurden in Goslar-Oker die Landesmannschaftsmeisterschaften ausgetragen. In 6 verschiedenen Alters- und Leistungsklassen wurden die besten Teams aus Niedersachsen ermittelt. Von den Kleinsten (der jüngste war gerade erst 5) bis zu den Erwachsenen wurden tolle Leistungen geboten und es waren zahlreiche Top-Turner dabei, die auch schon in der Bundesliga aktiv waren.

Landesmannschaftsmeister in der Einsteigerliga bis 10 Jahre wurde die TSS Osnabrück vor dem Einbecker Sportverein und dem TuS Vinnhorst. In der Schülerliga (bis 14 Jahre) gewann der TK Hannover vor Bremen 1860 und der TG Braunschweig/Hondelage/Vechelde.

 

In der Schülerliga konnten Turner bis zum Alter von 14 Jahren starten. Auch hier standen, unabhängig vom Alter, die P-Übungen und AK-Übungen zur Auswahl. Den Landesmannschaftsmeistertitel in der Jugend errang in Oker der TK Hannover vor Bremen 1860 und der Turngemeinschaft Braunschweig/Hondelage/Vechelde. Hier siegte in der Einzelwertung Kevin Nkum Amoah vom TK Hannover, der mit 100,95 Punkten als einziger die 100-Punkte-Schalmauer durchbrach. Platz zwei errang Jonte Barke von 1860 Bremen (99,05) vor Felix Hartmann von der TG MTV Braunschweig/Hondelage/Vechelde (97,95).