Sommerworkshop der Kyushin Iaido Sparte im Ursulinenkloster Duderstadt

Vom 16.05. – 19.05.2019 fand im Ursulinenkloster Duderstadt der traditionelle Outdoor-Sommerworkshop der Kyushin Iaido Sparte, unter Leitung der Übungsleiter Ralf Schlüter und Wolfgang Teubner, statt.

Das mittlerweile zum vierten Mal in Duderstadt stattfindende, verlängerte Wochenende, bringt einmal jährlich alle Iaido-ka (Übende dieser Kampfkunst!) zusammen, die Ihre Wurzeln im TKH haben, denn mittlerweile werden die Techniken und Philosophien dieser japanischen Schwertkampfkunst auch in Münster und in Frankfurt gelehrt.

Morgendliche Meditation im Kloster und TaiChi-Übungen im wunderschönen Klostergarten sorgten bereits vor dem Frühstück für einen optimalen Start in Tag.
Täglich zwei festgelegte Trainingseinheiten, sowie eine Einheit mit freiem Training wurden genutzt, um gemeinsam die Trainingsinhalte abzugleichen und die persönliche Zielsetzung jedes Teilnehmers zu erreichen.
Ein kleiner theoretischer Unterricht rundete das Programm ab, denn die Prinzipien, die man durch die Bewegungen mit dem Schwert erlernt, können auch das alltägliche Leben durch intuitives und selbstbewussteres Handeln, positiv beeinflussen.

Weitere Informationen zu der Kyushin Iaido Sparte gibt es auf der TKH-Homepage.
Wer Interesse hat, in einer freundlichen Atmosphäre und ohne Zwang japanische Schwertkunst zu üben, ist gerne zu einem Probetraining Dienstags um 17:30 Uhr im Parkettsaal eingeladen. Als Trainingskleidung reicht erstmal eine Jogginghose und ein T-Shirt.
Um Voranmeldung per E-Mail unter iaido@turn-klubb.de wird gebeten.