Crosslaufbezirksmeisterschaften im profilierten Biker-Park

2x Bezirksjugendmeistertitel & 4x Platz 3.

Der Biker-Park von Bad Salzdetfurth war wieder mal Schauplatz der Bezirksmeisterschaften im Crosslauf. Von Jung mit Jahrgang 2011 bis Alt mit Jahrgang 1948 war alles vertreten. Auch eine kleine aber feine TKH-Delegation machte sich nach Südniedersachen auf, um im Geländelauf dabei zu sein. Der attraktive Kurs in Bad Salzdetfurth forderte den Aktiven wie immer alles ab.

In der Männerklasse ging Stefan Fangmann gleich zwei Mal an den Start. Über die 2.900m lief er in 9:41 Minuten auf Rang 3. Auf der Langstrecke über 8.700m reichte es vier Stunden später in 31:07 Minuten noch zu Platz 5.

Saskia Müller startete über die Kurzdistanz von 2.900m und überquerte in 11:42 Minuten nur 6 Sekunden hinter der Zweitplatzierten ebenfalls wie Stefan als Dritte die Ziellinie.

Grippegeschwächt ging die TKH Jugend nur mit sechs Aktiven anstatt geplanten zehn an den Start. In der U18 war nur noch Jan Luca Tanner fit. Der erhoffte Mannschaftstitel wurde mangels Athleten (Lukas, David, Julius und Lauris fehlten) leider verpasst, aber Jan Luca überzeugte nach dem guten Ergebnis bei den Landescrossmeisterschaften auch auf Bezirksebene und gewann das Rennen über 3.350m in 11:48 Minuten souverän.

In der U16 ging die hochgemeldete Delphine Drath (W13) in der W14 startend noch geschwächt durch eine Erkältung ins Rennen und führte das Feld zeitweise an. Doch durch die im Zeitverlauf schwindenden Kräfte reichte es schlussendlich über die 2.400m leider nur zu Platz 3. Persönlcih sehr ehrgeizig hatte sie sich schon mehr ausgerechnet – trotz des Altersunterschiedes. Elena Brinkel ging in der W12 an den Start und lief über die 1.900m ein tolles couragiertes Rennen und erreichte das Ziel in 8:07 Minuten im Fotofinish als Vierte. Die Jungs Jannis Ziegltrum, Bjarne Bernstein und Jonas Friedrich in der Altersklasse M14 kamen in ihrem Lauf über 2.400m auf die Plätze 3. bis 5. und sicherten sich mit ihren Einzelplatzierungen den Mannschaftsbezirkstitel in der männlichen Jugend U16. Leichtathletik muss also nicht nur eine Individualsportart sein!