Leichtathletik: TKHler Lukas Schendel wird Norddeutscher Meister

Die TKHler Saskia Müller, Lukas Schendel und Jan Luca Tanner machten sich auf den Weg zu den Norddeutschen Meisterschaften nach Hamburg für die Altersklassen U18+Erwachsene und eine Woche später nach Berlin für die Altersklassen U20+U16.
Saskia lief über 1500m der Frauen 9 Sekunden schneller als die Woche vorher bei den Landesmeisterschaften in Papenburg, womit sie wieder auf einem guten Weg zu ihrer Topform ist. Jan Luca lief persönliche Bestzeit über 1500m in einer Zeit von 4:24,50 min. und wurde Siebter. Lukas wurde in einem starken Rennen verdienter Norddeutscher Meister über 2000m Hindernis in 6:31,05 Minuten.
Lukas startete nach dem Erfolg in Hamburg in der nächsthöheren Altersklasse über 5000m und lief trotz großer Hitze souverän eine neue persönliche Bestleistung in 17:10 min. und landete auf Rang 3 – allerdings bei nur fünf Teilnehmern. Am zweiten Wettkampftag in der Hauptstadt griff Jan Luca in sein letztes 1500m Rennen in dieser Saison ins Geschehen ein und verbesserte die Zeit aus Hamburg nochmals um gut eine Sekunde auf 4:23,22 Minuten. auf Platz 11.
Beide sind super froh bei der U20 NDM im ersten Jahr U18 schon mitgemischt zu haben. Auch ihr Trainer Ulli Merkert sagt: “Ich bin auf jeden Fall mehr als zufrieden, sie haben diese Saison alle vorgegebenen Ziele erreicht und 110% gegeben.”

Jetzt ist Sommerurlaub! Trainingsbeginn ist bereits der 01. August im Erika-Fisch-Stadion, da ab dem 05. August bereits Wettkämpfe in der Region auf dem Plan stehen.

TKH app ist da!