Tanzen: Erfolge zum Jahresabschluss

Tanzsportzentrum

Nach längerer Coronapause konnten unsere Formationsteams im Oktober endlich wieder vor internem Publikum tanzen. Für viele Tänzer*innen war es nach gut 1,5 Jahren der erste Auftritt vor

Publikum, für manche sogar der erste Auftritt überhaupt – die interne Generalprobe der Formationen, bei der A-, B- und C-Team einander den aktuellen Trainingsstand präsentierten. Das

besondere Highlight war die neue Musik und Choreographie des A-Teams, die eigens für dieses Team produziert und choreographiert wurde und bis dato streng geheim war. Trotz kurzfristiger

Ausfälle und Änderungen war es eine rundum gelungene Generalprobe, Trainer*innen und Tänzer*innen zeigten sich zufrieden. Nun wird fleißig weiter trainiert – Daten für eine öffentliche

Generalprobe und Turniere werden in Kürze auf den Social Media Kanälen des Tanzsportzentrums zu finden sein!

Sehr zur Freude unserer Einzeltänzer*innen konnte im September die Landesmeisterschaft der Hauptgruppe Latein in Buchholz in der Nordheide stattfinden. In der D-Klasse gingen vier Paare an den Start. Jenny Grabowski/ Hannes Wendt erreichten den 13. Platz, Wiebke Vogel/ Patrick Bethke belegten Platz 9. Zwei Paaren gelang der Sprung ins Finale, Annika Hirschberg/ Kevin

Fischer erreichten den 7. Platz, Ayano Sasaki/ Phong Ngo sogar den 5. Platz! Noch erfolgreicher ging es in der C-Klasse weiter. Madeleine Schmidt/ Steffen Blume belegten den 11. Platz,

Henriette Kaiser/ Christian Deike konnten in dieser Klasse mit einem zweiten Platz den Titel des Vizelandesmeisters ertanzen!

Auch die Tanzanfänger*innen kamen im Herbst nicht zu kurz. Unter der Leitung von Trainer Phong Ngo konnten die Paare des Schnupperkurses in gemütlicher Atmosphäre die Grundlagen im

Standard-, Latein- und Gesellschaftstanz erlernen. Neue Gesichter sind auch hier für die kommenden Kurse immer gerne gesehen.