Tennis: Spiel, Satz und Sieg

Am vergangenen Wochenende standen die Sommer-Regionsmeisterschaften auf dem Programm. Hierbei setzt sich der positive Trend fort und es gab viel Grund zum Jubeln für die Tennis-Jugend des TKH.

Von insgesamt 14 gestarteten Kindern und Jugendlichen schafften es sogar fünf in ihren jeweiligen Alterklassen auf das Podium. Hervorragende dritte Plätze erspielten hierbei Johanna Thiermann (U13), Lais Fischer (U13) und Noah Assmann (U11).
Noch erfolgreicher lief es bei den Jüngsten ab. In der Altersklasse U9 dominierte der TKH die Konkurrenz, so dass am Ende ein Doppelsieg zu verbuchen war. Julius Adam sicherte sich den Titel ohne einen Satzverlust im Finale gegen seinen Trainingspartner und guten Kumpel Simon Domrös. Bravo Mädels und Jungs!