BECKENBODENGYMNASTIK

Eine richtig und regelmäßig durchgeführte Beckenbodengymnastik ermöglicht die Stärkung und Straffung der Beckenbodenmuskulatur. Sie dient somit der Vorbeugung und Behandlung einer Harninkontinenz infolge von Beckenbodenschwäche und Überlastung der Schließmuskeln. Das Training ist für Männer und Frauen ausgerichtet, die nach einer Operation im Beckenbereich wieder sportlich aktiv werden möchten.

Zusatzbeitrag

Für dieses Angebot wird kein zusätzlicher monatlicher Spartenbeitrag erhoben; der Grundbeitrag beinhaltet dieses Angebot.

Trainingszeiten

KursnameSPARTETagUhrzeitANGEBOTTrainerOrtAlter
BeckenbodengymnastikDi.08:45–09:45 UhrBeckenbodengymnastikUlrike D.-H.Altbau, großer FechtsaalErwachsene
BeckenbodengymnastikDi.09:45–10:45 UhrBeckenbodengymnastikUlrike D.-H.Altbau, großer FechtsaalErwachsene
BeckenbodengymnastikDi.18:00–19:00 UhrBeckenbodengymnastikUlrike D.-H.Neubau, Saal 1Erwachsene