Ankündigung der Delegiertenversammlung 2021

Gem. § 14 Abs. 4 der Vereinssatzung in der Fassung vom 15.05.2019 kündigt der Vorstand hiermit die Delegiertenversammlung 2021 für

 

Montag, 10. Mai um 18.00 Uhr in der Maschstraße 16

 

an. Vorläufige Tagesordnung:

1)        Eröffnung, Begrüßung und Formalia

2)        Ehrungen

3)        Jahresbericht 2020 des Vorstands

4)        Bericht Jahresrechnung 2020

5)        Bericht der Rechnungsprüfer

6)        Beschlussfassung über die Jahresrechnung 2019 und 2020

7)       Jahresbericht 2020 des Aufsichtsrats

8)        Entlastung des Vorstands

9)        Entlastung des Aufsichtsrates

10)        Beschlussfassung über Satzungsänderung (Anpassungen)

11)        Bestellung eines Wahlleiters

12)        Wahlen der Vereinsorgane

(Aufsichtsrat, Ehrenrat, Rechnungsprüfungsausschuss)

13)        Anträge von Delegierten gem. § 14 Abs. 4 der Satzung

14)        Anfragen, Anregungen, Mitteilungen

 

Anträge oder Wahlvorschläge der Delegierten zu dieser Versammlung müssen gemäß § 14 Abs. 4 der Satzung spätestens bis zum 03.04.2021 dem Vorstand schriftlich vorliegen; nicht fristgerechte Anträge können in der Versammlung nicht behandelt werden.

 

Die Einladung zur Delegiertenversammlung erfolgt schriftlich unter Angabe der endgültigen Tagesordnung und Beifügung der fristgerecht eingereichten Anträge (§ 14 Abs. 5 der Satzung).

 

Der Vorstand

 

Hajo Rosenbrock                                           Olaf Jähner                             Karl Schilling

Vorstandsvorsitzender                                  stellv. Vorsitzender                   stellv. Vorsitzender

 

Ankündigung als PDF-Dokument.