Auch im Winter: Radfahren, Laufen, Triathlon mit viel Spass im TKH

Ausdauertraining in der Breitensportabteilung der Leichtathletik

Um die vielschichtigen Alltagsbelastungen abzufedern, entdecken immer mehr Menschen den Sport im Verein. Hierzu gehören berufliche Stressfaktoren, gesundheitliche Aspekte, Gewichtsprobleme, Langeweile und frühzeitiges Ermüden. Der TKH bietet in vielen Abteilungen ein ausgewogenes Training.

Hierzu gehört auch das Ausdauertraining in der Breitensportabteilung der Leichtathletik. In ganz unterschiedliche Leistungsgruppen wird gelaufen und geradelt (auch mit Tourenräder). Der Spaß steht im Vordergrund.

Selbst eine kleine Triathlongruppe hat sich zusammengefunden. Die Breitensportgruppe besteht  seit Jahrzehnten, hat aber gerade in letzter Zeit  einen regen Zuwachs. Das junge Trainergespann Annabell, Marei und Christof kümmern sich um jeden Einzelnen, keiner wird überfordert. Immer mehr weibliche Teilnehmer können wir begrüßen, alle Altersschichten sind vertreten. Wir trainieren Dienstag, Donnerstag, Freitag  und auch am Sonntag. Einige Ausdauerathleten wollen sich gezielt auf Breitensportveranstaltungen (Hannover Marathon usw) vorbereiten, auch hier stehen wir mit Rat und Tat zur Seite. Seit einiger Zeit bieten wir auch Ausdauertraining für Betriebe an. Die Mitarbeiter/innen  des Zoo und der Messe AG trainieren einmal in der Woche unter fachmännischer Anleitung.

Es wird Grundausdauer, Koordination, Tempowechseltraining, Gymnastik und Radtraining (auch Spinning) angeboten. Das gesamte Training sollte aber nicht zu “Bierernst” gesehen werden. Jeder Einzelne hat persönliche Ziele, mit viel Spass wollen wir dabei behilflich sein. Wer Lust bekommt es einmal auszuprobieren kommt einfach vorbei, oder erkundigt sich in der Geschäftsstelle in der Maschstrasse.

– Klaus Lemprecht

 

TKH app ist da!