Startschuss gefallen: Sport vernetzt Hannover

TKH mit Alba Berlin an der GS am Goetheplatz –

Über 100 Schüler*innen bei Kinderolympiade/ TKH und Alba Berlin bauen Netzwerk in Hannover auf

Mit einer großen Kinderolympiade an der Grundschule am Goetheplatz haben der Turn-Klubb zu Hannover und Alba Berlin den Startschuss für einen Stützpunkt in Hannover des bundesweiten Programms Sport vernetzt gegeben.

„Wir wollen viele Kinder in Schulen und Kitas in Bewegung bringen, insbesondere aus wirtschaftlich eher schwächer aufgestellten Familien und hoffen gemeinsam mit dem TKH viele „Bewegungsbürger*innen“ auch in Hannover und ganz Niedersachsen auf den Weg zu bringen,“ freut sich Alba Vize-Präsident Henning Harnisch über den erfolgreichen Kickoff. Denn dieses Programm hat das Ziel, das zumeist ein Sportverein als Treiber Kinder aus Grundschule und Kitas in Stadtteilen zu vernetzen und zum gemeinsamen Sporttreiben zu motivieren. „Schlüssel sind dabei sowohl pädagogisch als auch sportlich qualifizierte Trainer*innen, Erzieher*innen oder Lehrer*innen“, ergänzt TKH Vorstand Hajo Rosenbrock. Dies passiert nun schon seit einigen Monaten am Goetheplatz, soll aber weiter ausgebaut werden. „Wir wollen sowohl in Hannover mit dem TKH als auch in ganz Niedersachsen gemeinsam mit dem Landessportbund weitere Leuchttürme schaffen“, so Harnisch. Der Turn-Klubb kooperiert mit der Schule täglich, organisiert bewegte Mittagspausen, gibt AG in verschiedenen Sportarten und bietet offen Sportstunden außerhalb der Schulzeit an. Dies wird auch von der Politik unterstützt, was die neue Kultusministerin Julia Hamburg per Videoschalte nochmal bekräftigte: „Dies Projekt ist vorbildlich und die Arbeit der Partner*innen ist insbesondere für die Bewegungsförderung der Kinder nach Corona sehr wichtig!“  Prominente Projektpaten waren beim Kickoff für die Siegerehrung die beiden Landtagsabgeordneten Evrim Camuz und Stefan Politze, Marco Lutz aus dem Vorstand des Landessportbundes und die Sportausschussvorsitzende der Stadt Hannover Kerstin Klebe Politze. In den kommenden Wochen geht es mit weiteren Spieltagen der Grundschulligen Handball und Basketball sowie verschiedenen Aktionstagen weiter.